Über mich

Florian Gass, geboren im Jahr 1994, wuchs in Reigoldswil im Kanton Baselland auf. Bereits im Kindesalter entwickelte er eine grosse Leidenschaft für die Ländlermusik, die bis heute anhält. Er besuchte während elf Jahren den Schwyzerörgeliunterricht bei Stefan Wehrli, sammelte diverse Auftrittserfahrungen und interessierte sich zunehmend für die neue Volksmusik. 2014 wurde ihm der Förderpreis der Gemeinde Reigoldswil verliehen. Seit 2017 studiert er an der Hochschule Luzern Schwyzerörgeli im Schwerpunkt Volksmusik bei Markus Flückiger.

Musikalisch aktiv ist er derzeit mit den Formationen Dreierlei und SÖCK. Dazu ist er Mitglied des Hochschulensembles "Alpinis", welches 2019 eine CD unter der Leitung von Albin Brun produzierte. Ebenfalls ist er in spannenden Projekten und Anlässen involviert, wie z.B. im Schwyzerörgeliforum, bei Text und Töne aus dem Baselbiet, oder an der Markthallenstubete.

Nebst öffentlichen Auftritten ist er als Schwyzerörgelilehrer tätig und unterrichtet ab Sommer 2020 an der Musikschule Region Sursee LU. Zudem engagiert er sich in Schwyzerörgelikursen als Leiter.